Dienstag 21 Mai 2024

„Pervers“: Darum attackierte Rangnick zwei Spieler


  • 01-01
  • Bron tekst / afbeelding: Fussballtransfers

Nach der 2:3-Pleite gegen RB Salzburg zeigte sich Ralf Rangnick bedient. Zum einen nahm er sich selbst in Schutz, seine Spieler lieferte er aber ans Messer. Nun wird klar, auf wen und was der Leipziger Trainer besonders sauer ist.
„Es sind Dinge vorgefallen, die nicht gehen. Hätte ich das vor dem Spiel erfahren, hätte ich zwei Spieler bereits vor dem Spiel ausgewechselt und nicht erst in der Halbzeit“, polterte RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick nach 2:3-Niederlage in der Europa League gegen (...)

Lire la suite.

Lesen Sie den ganzen Artikel