Samstag 13 August 2022

BVB: Ein Dutzend Vereine wollte Hakimi


  • 01-01
  • Bron tekst / afbeelding: Fussballtransfers

Borussia Dortmund hat sich im Werben um Achraf Hakimi offenbar gegen zahlreiche Konkurrenten durchgesetzt. Laut ‚kicker‘ entschied sich der marokkanische WM-Teilnehmer für den BVB, „obwohl ein Dutzend Vereine um ihn buhlte“. Die Aussicht auf Spielpraxis habe den Ausschlag gegeben.
Für zwei Spielzeiten hat Schwarz-Gelb den 20-jährigen Außenverteidiger von Real Madrid ausgeliehen. Nach einer rund einmonatigen Eingewöhnungszeit bestritt Hakimi zuletzt neun von zehn Pflichtspielen über die volle (...)

Lire la suite.

Lesen Sie den ganzen Artikel