Mainz: Gbamin nicht zu verschenken


Für Jean-Philippe Gbamin steht nach drei Jahren bei Mainz 05 der nächste Karriereschritt an. Zum Spottpreis will 05-Sportvorstand Rouven Schröder seinen Sechser aber nicht ziehen lassen. „Wir haben einen längerfristigen Vertrag und es hat nichts mit Pokern zu tun, aber wir werden den Spieler sicher nicht verschenken, nur weil wir irgendwelche Zusagen machen, dass er den nächsten Schritt gehen könnte“, so der 43-Jährige gegenüber dem ‚kicker‘.
Zu welchen Konditionen auch immer, Gbamins Wechsel (...)

Lire la suite.

 

Lesen Sie den ganzen Artikel »

 

Sprechen Sie über diese Nachricht

Inloggen

0 reactie(s)

Transfer-News

Ähnliche Nachrichten

Letzte Transfernews

Eintracht Frankfurt begeisterte in der vergangenen Spielzeit vor allem auf europäischer Bühne. Nicht nur die Mannschaft, die erst im Halbfinale unglücklich scheiterte, sondern auch die...

Letzte Transfernews

Angreifer Takashi Usami vom FC Augsburg wechselt zurück zu seinem Jugendklub Gamba Osaka in die japanische J-League. Dies gaben die Augsburger am Montag bekannt. Der...

Letzte Transfernews

Für zehn Jahre hat Bundesligist Werder Bremen den Namen seiner Heimspielstätte an ein Immobilien-Unternehmen aus Fellbach, bei Stuttgart, verkauft. Ab dem 1. Juli heißt die...